Australia

Interview mit Sharyn Harris, Teamleiterin Australien

Freuen Sie sich auf die Spiele in Österreich?

Team Australien ist sehr aufgeregt für die Special Olympics World Winter Games nach Österreich zu reisen. Wir planen schon seit 18 Monaten für dieses Event. Unsere nationalen Spiele hielten wir schon im September 2015 ab, wo wir kurz darauf auch schon unser Team ausgewählt haben. Unser Team besteht aus zwölf Athleten, zehn Skifahrern und zwei Snowboardern. Von diesen zwölf erleben die meisten ihre ersten Winterspiele. Wir alle freuen uns wieder in den Schnee zurückzukehren, da es in Australien im Moment Sommer ist und über 30° hat. Außerdem freuen wir uns darauf in den Bergen skizufahren, da die Berge in Österreich viel größer sind als in Australien. Wir hoffen, dass es gute Schneebedingungen geben wird.

 

Wie bereitet sich das Team vor?

Das Team bereitet sich seit zwölf Monaten auf die Spiele vor. Nachdem wir unsere Athleten ausgewählt haben, wurde das Trainer-Team zusammengestellt. Danach begannen wir mit unseren Athleten zu kommunizieren, die über ganz Australien verteilt sind. Wir hatten ein gemeinsames Training und ein Renn-Camp, wo sich unsere Athleten mit anderen beeinträchtigten Sportlern messen konnten. Da es im Moment Sommer ist, trainieren wir ohne Schnee, um sich auf die Spiele vorzubereiten.

 

Was hofft Team Australien bei den Spielen zu erreichen?

Wir hoffen die persönlichen Bestleistungen der Athleten zu erreichen. Unsere Athleten haben unterschiedliche Fähigkeiten und es wird fantastisch für sie gegen andere Athleten mit ähnlichen Fähigkeiten anzutreten. Für viele unserer Athleten wird es der erste internationale Wettkampf und wir hoffen, dass alle diese Erfahrung genießen können. Was aber am wichtigsten ist, ist, dass sie ihre Wettkämpfe sicher und mit Zuversicht abschließen.

 

War Team Australien schon einmal in Österreich?

Ein paar von unserem Team waren schon einmal in Österreich, jedoch nicht m Winter zum Skifahren. Für einige unserer Athleten wird es die erste größere Reise. Die über 24 Stunden lange Reise und der Wechsel der Jahreszeiten wird sehr anspruchsvoll für unsere Athleten. Es wird jedoch großartig werden die hohen Berge der österreichischen Alpen zu sehen, da der höchste Berg Australiens nur bei 2200 Metern liegt. Wir hoffen auf gute Schneebedingungen während der Spiele.

 

Gibt es etwas, dass Sie die Fans von Special Olympics wissen lassen wollen?

Team Australien ist sehr stolz, bei den Special Olympics World Winter Games in Österreich dabei zu sein und wir hoffen, dass unsere Athleten ihre persönlichen Bestleistungen erbringen werden.



von Sophie Marak (FH Joanneum)

 

Infos zu den australischen Athleten

 

Austria 2017 Dots Full Width Background